"MOStecMultimediaArchival" Beschreibung (Version 01.02)

Teilfenster Optionsfeld

Das Optionsfeld dient zur Steuerung des gesamten Programms. Die verwendeten Tasten sind links dargestellt. Durch einen Klick auf die Taste "Hilfe", öffnen sich diese Seite und alle Funktionalitäten des Programms MOStec Multimedia Archival können sie nachlesen.
Als nächste Taste folgt "suchen". Hierdurch wird die Suchfunktion im Programm aktiviert. Es öffnet sich das Fenster "Suchmaske" (sie ist ein Teil der Beschreibung) und die beiden Tasten "starten" und "zurück" werden eingeblendet (siehe links unten). Nun tragen sie in den Feldern ihre Suchbegriffe ein und durch Drücken der Taste "starten" wird die Suche ausgeführt. Bitte beachten sie, dass die von ihnen eingetragenen Suchbegriffe durch eine Und-Funktion verbunden sind. Dies bedeutet, das nur die Dateien gesucht werden, die alle diese Suchbegriffe enthalten. Innerhalb der Suchfunktion ist die Eingabe und Speicherung von neuen Daten möglich, sowie eine erneute Suche in den vormals gefundenen Ergebnissen.
Haben sie mit Hilfe der Suchfunktion ihre gewünschten Dateien gefunden, können sie nur die Bilddateien mit Hilfe der Taste "Diashow" anschauen. Die Diashow ist ein eigenes Fenster, welches den gesamten Bildschirm nutzt, wobei die Präsentation der gefundenen Bilder immer oben in der Datenliste beginnt. Die einzelnen Spalten der Datenliste besitzen eine Sortierfunktion. Durch Anklicken mit der linken Maustaste auf die Spaltenüberschrift, werden die gefundenen Dateien (Bilder, Videos, pdf-Dateien) entsprechend aufsteigend oder absteigend sortiert. Die Sortierfolge ist mit einem grünen Pfeil in der Spaltenüberschrift dargestellt. So können sie z.Bsp. ihre Diashow nach Datum oder Ort ablaufen lassen. Haben sie sich für eine Sortierung entschieden, so bedienen sie die Taste "Diashow" und das Fenster hierzu wird geöffnet.

Das erste Bild erscheint und oben links wird der Info Knopf eingeblendet. Dort befinden sich die eingetragenen Daten zum Bild. Diese Tabelle können sie durch das Anklicken mit der linken Maustaste in ihre gewünschte Größe ziehen. Zur Steuerung der Diashow sind unten rechts Bedienelemente angeordnet. Sie können zwischen einer manuellen Steuerung und der Automatik Funktion wählen. Die Zeit für die Umschaltung der Bilder innerhalb der Automatikfunktion, können sie mit Hilfe des Schieberegler einstellen (von 1 sec bis mehreren Minuten). Haben sie die manuelle Steuerung gewählt, ist über die rechte und linke Taste auf dem Steuertableau ein Vorwärts- und Rückwärtsschalten der Bildfolge möglich. Die auf dem Steuertableau befindliche Taste mit dem Kreuz , erlaubt ein Abbrechen der Diashow und die Rückkehr in die Programmebene Suchen. Nun können sie weitere Bilder oder Videos suchen und über die Diashow anschauen oder sie kehren durch Betätigen der Taste "zurück" in das Hauptprogramm zurück.
Mit Hilfe der Taste "speichern" werden die zuvor in der Maske Beschreibung eingetragenen Daten in die Datei hinterlegt. Diese Daten können jederzeit geändert werden. Bitte beachten sie, dass bei einer neuerlichen Bearbeitung der Datei mit einem Grafikprogramm, die gespeicherten Informationen zum Bild, Video oder pdf-Datei verloren gehen. Deshalb sollten diese grafisch bearbeitet werden bevor die Daten gespeichert werden. Das Programm erkennt automatisch, ob die Dateien schreibgeschützt oder von CD geladen wurden. Ist ein Schreibschutz vorhanden wird nachgefragt, ob trotzdem die neuen Daten eingeschrieben werden sollen. Bei Verwendung einer CD wird die Taste "speichern" deaktiviert (graue Taste).

Copyright © 2003 by MOStec GbR Jakobi Josef und Norbert